Terms & Conditions

We have Recently updated our Terms and Conditions. Please read and accept the terms and conditions in order to access the site

Current Version: 1

Privacy Policy

We have Recently updated our Privacy Policy. Please read and accept the Privacy Policy in order to access the site

Current Version: 1

Warum diese Netzwerk- und Karriereplattform für weibliche Führungskräfte ab mittlerem Management?

Die Maßnahmen zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen haben sich in den letzten Jahren aus unterschiedlichen Gründen nicht ausgezahlt.

In Deutschland kann man Kanzlerin werden aber keine CEO. Aktuell sind 8,1% Frauen in den deutschen Vorstandsetagen zu finden, also eine 82%ige Männerquote.

Im mittlerem Management bewegen wir uns seit Jahren nur zwischen 20% und 23%. Es geht nicht voran.

Deutschland ist Schlusslicht bei der Anzahl von Frauen in Führungspositionen. Wir sind auf einer Stufe mit der Türkei und Indien.
Das wollen wir ändern!

Und: Old ways won’t open new doors! Damit Unternehmen und Headhunter nicht mehr sagen können, wir finden die Frauen nicht.

Warum ab mittlerem Management?

Ab dieser Ebene beginnt die „Gläserne Decke“ und die Anzahl der weiblichen Führungskräfte nimmt rapide ab. Gleichzeitig sind in diesen Ebenen die meisten Vakanzen aufgrund der Alterspyramide und durch die Digitalisierung veränderten Jobwelten.
Businessorientiertes Netzwerken ist Zielgruppen- und somit Interessensorientiert am effektivsten und gewinnbringend.

Den größten Mehrwehrt bietet das LEADING WOMEN business netzwerk festangestellten, weiblichen Führungskräften ab mittlerem Management und höher, aus Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor. Dies sind auch die Zugangsvoraussetzungen zu diesem Netzwerk.

Männliche Führungskräfte die weiblichen Erfolg unterstützen bsp. als Mentor, Sponsor, Experte, sind sehr herzlich willkommen

Warum ist Netzwerken so wichtig?

Zunächst einmal wo stehen wir? Im Jahr 2018 sehen 68% der Frauen Netzwerken nicht als Arbeit an und wollen es aus falschem Ehrgeiz nicht.

Andererseits: Über 40% der offenen Stellen werden über Kontakte aus dem Netzwerk besetzt.
Und: 50% des Erfolgs ist Netzwerken, dann Personal Brand, also Selbstmarketing und dann die Leistung. (IBM CEO Studie u.a.)

Old ways won’t open new doors!

Damit Unternehmen und Headhunter nicht mehr sagen können, wir finden die Frauen nicht oder es gibt sie nicht. Damit die Zeitungen nicht mehr titeln: Spitzenpositionen, wo sind die Frauen?

Fünf Hauptgründe für LEADING WOMEN

Eine Karrierebooster für Frauen ab mittlerem Management, die weiter nach oben wollen.

Business Network
Expert Groups
Stellenmarkt
MentorHer
Veranstaltungen

©2018 Leading Women | Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account