Interwiew mit unserem LEADING WOMEN Mitglied Felicitas Birkner. Sie wurde diese Woche zur Women of the Year in IT gewählt. Wir gratulieren herzlich und sind stolz sie in unseren Reihen als aktives Mitglied hier zu haben!

Das Interview führte die herCAREER, unsere Kooperationspartnerin.

Erfolgreich mit Komplexität und Veränderung umgehen. Aber wie?

Macherinnen handeln einfach! Was führt zu entscheidendem Handeln? Welche Schlüsselkompetenzen brauchen wir? Was steckt eigentlich hinter Erfolg und Komplexität? Digitale (Unternehmens-)Welten fordern visionäre Menschen und Gestalter/innen. Potenziale stecken in uns und in jedem Moment. Die Kunst ist es, diese zu erkennen, zu wecken und ständig weiterzuentwickeln. Möglichkeiten zu nutzen, Handlungsoptionen aufzuzeigen und zu diskutieren, ist Ziel dieser MeetUp-Session.

„Besonders in Change Prozessen sind Macher-Potenziale gefragt“

herCAREER: Welche Eigenschaften machen eigentlich eine „Macherin“ aus?

Birkner: Macher/innen handeln einfach – setzen Ideen in die Taten um – verknüpfen Theorie und Praxis miteinander – (er-)finden neue Lösungsansätze – probieren aus, was auf den ersten Blick unlösbar scheint.

Macher/innen bringen eine gute Portion Selbstvertrauen und Willenskraft mit – sind mutig offen für Neues und proaktiv bereit, selbst initiativ zu handeln – übernehmen Verantwortung – hinterfragen reflektiert selbstkritisch und lernen & entwickeln sich so stetig weiter.

Alles in allem: Macher/innen übernehmen Verantwortung – gehen auch in Führung – handeln entschieden!

herCAREER: Welche Soft-Skills werden für Change besonders benötigt?

Birkner: Besonders in Change Prozessen sind Macher-Potenziale gefragt – gepaart mit neuen Führungsstilen und Kompetenzen, wie z. B.:

Kultureller und interkultureller Umgang, Verhalten und Verständnis für Andersartigkeiten (incl. Diversity & Inclusion & Ethik-Grundsätze)

  • Teamwork & Kooperationen (auch über Grenzen & virtuelle Wege)
  • Einstellungen, Grundhaltungen, Empathie, emotionale Intelligenz
  • Wertschätzende Kommunikation auf allen Ebenen
  • Umgang mit und Management von Ungewissheiten
  • Kreativität und Flexibilität im Umgang mit Komplexität und Vielfalt
  • Mut und Offenheit für Neues, Experimentierfreude, Lernbereitschaft
  • Agiler Führungsstil & interkulturelles Zusammenarbeiten
  • Umgang mit Ressourcen, Fehlern und Risiken
  • Umgang Mensch und Maschine
  • Gesundes Selbstmanagement (K.L.A.R.-Modell)
  • Achtsamkeit (W.E.G.-Modell)

herCAREER: Wie erkenne ich, welches Potenzial ich habe und wie ich dieses richtig einsetzen kann?

Birkner: Potenziale lassen sich durch achtsamen Umgang und bewusste Auseinandersetzung mit sich selbst und anderen, mit Situationen und Anforderungen, mit Verhaltensweisen und Denkansätzen erkennen. Durch Lernen und Handeln entwickeln sich Fähigkeiten, bauen sich Erfahrungen auf und lassen sich Potenziale erschließen. Wahrnehmen eigener Fähigkeiten eröffnen Gestaltungsräume zur Nutzung verfügbarer Potenziale.

Wenn es darum geht, sich mit persönlichen Potenzialen auseinanderzusetzen, sind Wille zur Selbstreflexion sowie die Arbeit an persönlichen Präferenzen gefordert. Diesen Prozess können wegweisende Begleiter oder Ratgeber (wie z. B. durch Coaching) ebenso hilfreich unterstützen wie wertschätzendes und vertrauensvolles Feedback von Erfahrungsträgern (z. B. durch Mentoring), in f2f-Prozessen oder durch zielgruppenspezifische Angebote und Online-Plattformen (z. B. die LEADING WOMEN).

Mich motiviert und inspiriert seit vielen Jahren z. B. die Arbeit an meinem „Vision-Board“, um Potenziale zu betrachten und Einsatzmöglichkeiten daraus abzuleiten, Ziele zu definieren und dann durch Handeln Wege zu gehen und zu gestalten.

herCAREER: Auf der herCAREER geht es vor allem um den fachlichen Austausch, der auf den persönlichen Erfahrungen und dem Wissen der Sparringspartnerinnen aufsetzt. Zu welchen Themen können Sie im Vorfeld / auf der Messe / im Nachgang als Austauschpartnerin fungieren – in Schlagworten?

Birkner: Berufliche Einstiegsmöglichkeiten bei Fujitsu Central&Eastern Europe (CEE)

  • Bitkom „Bildung & Beruf – Frauen in Tech“
  • Persönliche & berufliche Entwicklung (Coaching, Mentoring, P.e.P.-Beratung)

Es gibt ein persönliches Treffen mit Felicitas auf der herCAREER!
LEADING WOMEN präsentiert im MeetUp der herCAREER Felicitas Birkner. https://www.her-career.com/programm/karriere-meetup/

Es gibt ein weiteres Karriere Meetup mit Dr. Susanne Goldammer, COO Linde Gasgesellschaft.
Und wir freuen uns auf euren Besuch an unserem Stand auf der herCAREER!

Quelle: herCAREER

LEADING WOMEN News Redaktion

©2019 Leading Women | Impressum | Datenschutzerklärung | AGB

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account