Gründerin LEADING WOMEN

Sylvia Tarves

„Mein Ziel ist es, Frauen und Unternehmen die Möglichkeit zu geben, sich zu finden. Ich möchte den hochqualifizierten Frauen in Deutschland die Chance bieten, ihre Karrieren voranzutreiben, und Unternehmen dazu motivieren, ihre Unternehmenskultur für weibliche Karrierewege zu öffnen.“ S. Tarves

Sylvia Tarves ist seit vielen Jahren im Bereich Executive Search/ Recruiting deutschland- sowie europaweit erfolgreich. Nach ihrem wirtschaftswissenschaftlichen Studium war Sylvia Tarves im Vertrieb renommierter Unternehmen wie ZF, Bertelsmann Media, GE CompuNet und IBM als Führungskraft tätig. Im Anschluss wechselte sie zu der internationalen Personalberatung Mercuri Urval, bevor sie sich 2004 für die Selbständigkeit entschied.

Seit 2009 ist sie Geschäftsführerin von LEADING WOMEN in München und Hamburg und fokussiert sich auf Female Recruitment sowie Women Executive Search. Als Expertin im Bereich Mixed Leadership unterstützt Sylvia Tarves einerseits die Unternehmen darin, in ihrer Führungsmannschaft ein ausgewogenes Verhältnis von Männern und Frauen zu erreichen und die Unternehmenskultur für qualifizierte Frauen zu öffnen, andererseits möchte sie qualifizierten Frauen die Chance geben, sich in dem gehobenen Arbeitsmarkt zu positionieren. Die Unternehmerin weiß, dass das Potenzial hochqualifizierter Frauen heute so groß ist wie nie zuvor. Die deutsche Wirtschaft kann es sich nicht leisten, dieses brach liegen zu lassen. Sylvia Tarves ist es wichtig, dass dieses Potenzial auch wirklich genutzt wird.

Sie kennt die Herausforderungen bei der Suche nach hochqualifizierten Frauen – denn diese finden sich oftmals jenseits klassischer Netzwerke; man muss andere Wege gehen, um sie zu identifizieren. Sie und Ihr Team wollen den Wirtschaftsstandort Deutschland weiter stärken und sind überzeugt davon, dass Unternehmen mit einem höheren Frauenanteil im Management stärker wachsen als ihre Mitbewerber.