Hier finden Sie unsere Partner mit denen wir kooperativ und vertrauensvoll zusammenarbeiten, um den Business Case „Frauen in Führungspositionen“ gewinnbringend voranzubringen – zur Sicherung des Wirtschaftsstandorts Deutschland. LEADING WOMEN dankt seinen Partnern herzlich!

 

Leader.In ist eine Kooperation zwische Deloitte, BDI und Handelsblatt. Ziel dieser Initiative ist es, Female Leadership in Politik und Wirtschaft zu fördern sowie erfolgreiche Frauen und einflussreiche Männer zu vernetzen, um die Innovations- und Wirtschaftskraft Deutschlands zu stärken.

Der TUM Lehrstuhl für für Organisation und Strategie forscht innovativ u.a.in den Bereichen “ Demokratisierung der Unternehmen, neue Arbeitswelten, Frauen in Führungspositionen“.

Die WirtschaftsWoche ist ein Unternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt und ist Medienpartner der 4. Mixed Leadership Conference.

FidAR ist die Initiative für mehr Frauen in die Aufsichtsräte.

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin.

Die Women Speaker Foundation bringt hochqualifizierte Rednerinnen, Coaches und Moderatorinnen mit erstklassigen Referenzen auf die Podien und stärkt damit die Sichtbarkeit weiblicher Role Models in den Unternehmen und in der Gesellschaft.